Amnesty International Essen-Mitte

Impressum | Login

Essen-Mitte

StartseiteIm Ausland lebende Völkermordverdächtige

Im Ausland lebende Völkermordverdächtige

In Belgien, Kanada, Frankreich und den Niederlanden wurden gegen Personen aus Ruanda, die verdächtigt wurden, am Völkermord beteiligt gewesen zu sein, rechtliche Verfahren eingeleitet. In Schweden, Deutschland und Norwegen wurden die Auslieferungsverfahren gegen völkermordverdächtige Personen fortgesetzt. Ein Völkermordverdächtiger wurde in Finnland verhaftet. Es war nicht sicher, ob er nach Ruanda ausgeliefert wird. Frankreich lehnte einen von Ruanda gestellten Auslieferungsantrag ab. Der britische Innenminister ordnete an, vier Personen, die verdächtigt wurden, am Völkermord beteiligt gewesen zu sein, an Ruanda auszuliefern. Alle Verdächtigen legten Rechtsmittel ein.